top of page
  • AutorenbildMichi

Jasper 1

Donnerstagmorgen habe ich mir geschworen, frueh ins Bett zu gehen. Am Abend habe ich mich auf einem der besten Konzerte seit langem wiedergefunden. Wenn ihr wissen wollt, wie mein Kanada klingt, dann hoert euch von James Lamb das Lied “Blueberry Paulson” an…

Duane ist “high on life”, James war u.a. “high on oxygene” und ich bin v.a. “high on… Canada”!!! Die Fahrt von Banff nach Jasper war ein Traum: Icefields Parkway, eine der wohl schoensten Strassen der Welt! Obwohl das Wetter nicht perfekt war, haben sich die 70 Dollar trotzdem gelohnt. Untergekommen bin ich diesmal beim Luke, einem 28-jaehrigen Australier, der vor drei Jahren in Jasper haengengeblieben ist. Und ich kann nachvollziehen warum! Die Umgebung Jaspers ist noch einmal einen Tick schoener als die von Banff, der Ort an sich aber laengst nicht so touristisch. So stelle ich mir das Inntal vor ein paar Hundert Jahren vor. Ich bin heute wieder sehr weit gewandert, habe allerlei Tiere gesehen, schneebedeckte Rockies, gruene, grenzenlose Waelder, blauen Himmel, noch zugefrorene Seen. Eigentlich kann ich mir keinen schoeneren Ort vorstellen!

Es ist jetzt 22.18 Uhr, ich moechte allerdings noch in die Bar, in der meine drei Gastgeber arbeiten. Schliesslich ist es Samstag…

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Lytton 19

Lytton 18

bottom of page