top of page
  • AutorenbildMichi

Darjeeling 2

Es gibt wieder Neuigkeiten zu berichten aus der Ferne…

An meinem ersten richtigen Tag in Darjeeling war ich im Zoo und im Museum des Himalayan Mountaineering Instituts, welches allerdings bei weitem nicht mit dem International Mountain Museum in Pokhara mithalten kann. Am Tag darauf bin ich durch die Teeplantagen des Happy Valley Tea Estates gewandert, wobei ich auf einige sehr nette, hilfreiche Inder gestossen bin. Indien ist ein riesiger “melting pot”, den man erst einmal begreifen lernen muss! Da ich mit einem nepalesischen Pseudo-Thali bzw. Dal Bhat essensmaessig mal wieder ins Klo gegriffen habe, lasse ich jetzt in Indien die Finger von Thalis und vor allem von Fleisch! Ich ernaehre mich hauptsaechlich von vegetarischem Chowmein, Fried Rice, Aloo Gobi, Momos und Dal Bhat…

Dann stand wieder einmal Trekking auf dem Programm:

Tag 1: Da fuer den Singalila Ridge Trek ein Guide sinnloser Weise Pflicht ist, musste ich mir erst einmal einen anheuern. Stupides Hinterhergelaufe. Leider konnte mein Guide nur sehr schlechtes Englisch. 1000 Hoehenmeter bergauf. Sicht gleich null wegen Nebel. Wenn das mal so weitergeht!!!

Tag 2: Spektakulaerer Sonnenaufgang mit Blick auf vier Achttausender: Khanghenchdzonga, Everest, Makalu und Lothse!!!

Tag 3: Weiterer lohnenswerter Sonnenaufgang auf 3600 Metern. Schnauze voll von Sonnenaufgaengen. Auf dem Sattel entlang der nepalesisch-indischen Grenze Richtung Sikkim…

Tag 4: Zu Fuss zum Shared Jeep nach Rimbik, weiter nach Darjeeling.

Morgen geht es zuerst mit dem Shared Jeep nach Siliguri und von dort aus mit dem Nachtzug in die Hoelle nach Kalkutta. Vom Himalaya ans Gangesdelta! Von den Achttausendern ans Meer! Von 0 Grad Saukaelte in 40 Grad bruetende Hitze! Am Dienstag in der Frueh ist mein Asienabenteuer dann auch schon wieder vorbei… Gegen Mitternacht bin ich daheim! So erlebnisreich es war, ich freue mich unwahrscheinlich auf Leberkas, Tegernseer, Famile und Freunde!

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Seattle

Comments


bottom of page