top of page
Relaxation

Was ist eigentlich eine Tantramassage?

Eine Tantramassage...

... ist eine absichtslose, liebevolle Ganzkörpermassage.

... ist ein heiliges Ritual, das deinen Körper als Tempel und dich als shakti (Göttin) bzw. shiva (Gott) verehrt.

... ist ein geschützter Raum, in dem wirklich alles sein darf.

... ist heilsam. Sie ist Balsam für deine Seele.

... ist eine (über)sinnliche Erfahrung.

... ist Friedensarbeit.

... gibt dir genau das, was DU brauchst.

... kann dich tief berühren.

... kann dich mit (zu) lange. aufgestauten Emotionen in Kontakt bringen.

... kann Blockaden in deinem Energiekörper lösen und deine Energie(n) wieder ins Fließen bringen.

... kann dich in deine Lust bringen.

... kann Entspannung, aber auch Ekstase bedeuten.

Teil einer jeden Tantramassage ist ein Vorgespräch, in dem etwaige Fragen noch geklärt werden können. Nach der Massage gibt es selbstverständlich die Möglichkeit, in aller Ruhe nachzuspüren sowie zu duschen. Dabei schaue ich nicht auf die Uhr, sondern nehme mir gerne für dich die Zeit, die du brauchst.

Zeitlicher Umfang:

zwischen zwei und drei Stunden reine Massagezeit

plus mindestens eine Stunde für Vorgespräch und Nachspüren

Preise:

auf Anfrage

Meine Empfehlung:

Habe direkt im Anschluss an die Tantramassage keine Termine, sondern gönne dir Zeit nur für dich. Die Tantramassage wirkt noch Tage, manchmal gar Wochen nach der eigentlichen Massage nach.

WICHTIG:

Die Tantramassage ist kein very expensive hand job, also keine erotische Massage mit happy ending, keine Prostitution und keine Sexarbeit! Solltest du dies suchen, ist das völlig in Ordnung. Bei mir bist du damit allerdings falsch!

OSHO

“Massage ist eine der subtilsten Künste - und es ist nicht einfach eine Sache der Kunstfertigkeit. Es ist mehr eine Sache der Liebe."

Wo findet die Massage statt?

Ich habe einen kleinen und feinen Massageraum im Münchner Süden. Gegen einen Aufpreis ist die Massage jedoch auch bei dir daheim möglich.

FEEDBACK

Das Vorgespräch war sehr informativ und beruhigend. Selbst die wenigen Unsicherheiten, die ich hatte, wurden durch einfühlsame Worte aufgelöst.
Der Raum und die Musik waren angenehm, beruhigend und harmonisch.
Die Berührungen waren sehr sanft und wohltuend. Es fiel mir sehr leicht, dem Masseur zu vertrauen und auch meine Augen geschlossen zu halten.
Anfangs waren die Berührungen sehr angenehm, was mir geholfen hat, meinen Körper zu lockern und mich in einen intensiven Entspannungszustand zu bringen. Raum und Zeit standen still und langsam bin ich von einem mir sehr bewussten Körpergefühl abgedriftet und mein Geist war offen.
Vor meinem inneren Auge zeigten sich viele mit Licht erfüllte Bilder, welche ich als sehr positiv wahrgenommen habe. Diese Bilder regen mich noch heute an, in mich zu kehren und einen entspannten, harmonischen Zustand hervorzuholen. 
Als die Massage im Bereich des Sakralchakra war, kamen tiefsitzende, emotionale Blockaden zum Vorschein, welche ich im Verlauf als lösend und heilend wahrgenommen habe. Auch hier waren viele lichtvolle Bilder vor meinem inneren Auge. Vor allem in diesem Bereich waren veraltete, blockierte Emotionen, welche auf eine sanfte Weise wieder ins Fließen kommen durften.
Kurz darauf habe ich gemerkt, wie mein Geist in ein tiefenentspanntes Gefühl gekommen ist.
Ich fühlte mich befreit, zwanglos und ruhig - in meiner Mitte.
Würde ich die Erfahrung der Massage mit einem einzigen Wort beschreiben, wäre dieses "Heilung".
Lieber Michi,
ich danke dir für diese Erfahrung! Ich durfte Wachsen, Annehmen und Loslassen zur selben Zeit spüren.
Alles begleitet von lichtvoller, heilender Energie!

Ramona

bottom of page